Sinn und Organisation der Kanal- u. Kläranlagen-Nachbarschaften

Kläranlagen und Kanalisation sind teuer, im Bau und im Betrieb. Die Einrichtungen können nur dann gut funktionieren, wenn qualifiziertes Personal eingesetzt wird, das für einen optimalen Betrieb sorgt. Deshalb ist eine ständige Weiterbildung des Betriebspersonals wichtig. Dazu hat der DWA Landesverband Bayern im Jahre 1973 Nachbarschaften eingerichtet. Hier trifft sich das Betriebspersonal von etwa 20 Anlagen und diskutiert über praxisnahe Probleme. 98 solcher Nachbarschaften bestehen in Bayern. Als Lehrer sind betriebserfahrene Abwasserfachleute tätig. Das Betriebspersonal wird zwei bis dreimal jährlich in einem ,,Nachbarschaftstag" auf einer Anlage geschult. Lehrbücher und Unterrichtsmaterial werden gestellt. Die Beteiligung an den Kanal- und Kläranlagennachbarschaften ist unabhängig von der Mitgliedschaft in der DWA. Nur auf einen förmlichen Antrag hin wird man DWA Mitglied und entrichtet dafür einen eigenen Mitgliedsbeitrag.

Folgende Ziele werden angestrebt:

  • Auf konkrete Fragen erhält das Personal vor Ort praktische Antworten.
  • Der Wissensstand wird erweitert und die neuesten Informationen vermittelt.
  • Das Betriebspersonal zieht aus den Erfahrungen der Berufskollegen Nutzen und wird durch den Besuch anderer Abwasseranlagen zur kritischen Beurteilung der eigenen Arbeit befähigt.
  • Die bestmögliche Wirkung der Kläranlagen wird angestrebt.
  • Das Betriebspersonal lernt die Abwasseranlage wirtschaftlich zu betreiben.
  • Es wird befähigt, die vorgeschriebene Eigenüberwachung selbständig durchzuführen.
  • Im Hinblick auf das Abwasserabgabengesetz wird der Gemeinde zu einer niedrigen Abgabe verholfen.

Impressum
Nachbarschaften sind freiwillige Zusammenschlüsse von Betreibern wasser- und abfallwirtschaftlicher Anlagen bzw. von Gewässer-Unterhaltungspflichtigen. Sie dienen der Förderung des Gewässerschutzes, der Gewässerentwicklung sowie dem fachgerechten und sicheren Anlagenbetrieb. Der DWA-Landesverband Bayern wird zukünftig den Betrieb der Nachbarschaftsseiten, mit Entscheidung vom 16.02.2016 einstellen.

Verantwortlich für den Inhalt
Redaktion
Siegfried Batzer Tel: 0 83 42 / 17 06
Hohenelbestr. 19 Fax: 0 83 42 / 96 95 485
87616 Marktoberdorf Mail: admin<at>batzer4you.de
Nachbarschaftslehrer
Karlheinz Musikant Tel: 0 83 44 / 92 16 - 51
Primelweg 4 Fax: 0 83 44 / 92 16 - 56
86869 Unterostendorf Mail: karlheinzmusikant<at>t-online.de

Anbieter (gem. § 5 Telemediengesetz)
Verantwortlich für Programmierung, Layout und Design:

Photographie Ute Batzer
Ute und Siegfried Batzer
Hohenelbestr. 19
87616 Marktoberdorf

Tel.: 0 83 42 / 410 9 170
Mobil: 01 60 / 96 40 38 73

Mail: admin<at>batzer4you.de
Web: www.batzer4you.de

Datenschutzerklärung

© by Siegfried Batzer - NB 712 | Mail: siegi<at>batzer-mod.de | Letzte Aktualisierung vor 278 Tagen: 05.03.2016 - 13:59